Unsere Mitarbeiter in der Weiterbildung

Michaela Klama, 36

Betriebsführung kompakt

ALW Weihenstephan

Zum Interview mit Michaela

Beruflicher Werdegang:

1999 – 2002 Ausbildung zur Bürokauffrau im Handwerk
2002 – 2006 kaufm. Angestellte Gebäudereinigung in Pforzheim
2006 – 2007 Customer Service Representitive Etikettenhersteller in Sprockhövel
2007 – 2008 1. Klasse Stewardess Deutsche Bahn AG in Karlsruhe
2008 – 2014 kaufm. Angestellte im Maschinenbau in Pforzheim
2014 – 2015 kaufm. Angestellte Erhardt Garten- u. Landschaftsbau GmbH
Ab 04/2015 Teamassistenz im Landschaftsbau Erhardt Garten- u. Landschaftsbau GmbH
Ab 04/2016 Büroleitung & Zuständig für die kaufmännische Ausbildung Erhardt Garten- u. Landschaftsbau GmbH
Seit 02/2017 Prokuristin Erhardt Gart- u. Landschaftsbau GmbH

Welche Weiterbildung besuchst Du derzeit – in welcher Einrichtung?

Weiterbildung Betriebsführung kompakt Akademie für Landschaftsbau Weihenstephan
Modul 1-7
Start: 24.11.2016 Ende: 29.09.2018

Was sind die Inhaltsschwerpunkte der WB?

Grundlagen der Betriebsführung: Unternehmen gründen, übernehmen und führen, Einführung in Buchführung und Steuerwesen, Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
Buchführung und Bilanzierung: Grundsätze einer ordnungsgemäßen Buchführung und Bilanzierung, Unternehmenssteuerung, Steuerwesen, Jahresabschluss

Personalwesen und Arbeitsrecht: Stellenanzeigen, Arbeitsvertragsgestaltung, Grundlagen der Mitarbeiterführung

Baustellenoptimierung: Optimale Baustellenplanung, Aufmaß und Abrechnung, Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kostenrechnung, Investition und Controlling: Grundlagen der Kostenrechnung, Arten der Deckungsbeitragsrechnung, Kalkulation und Nachkalkulation, Neuanschaffungen, Einführung in das Controlling

Baurecht und Nachtragsmanagement: Vertragsrechtliche Grundlagen, Rechte und Pflichten von Auftraggeber und Auftragnehmer, Prüfung von Bauverträgen, Nachträge

Marketing und Kundenbindung: Die richtige Zielgruppe ansprechen, Kundenkontakt und Kundenbindung, Werbemittel

Wie gefällt Dir die Weiterbildung (Inhalt, Einrichtung selbst..)

Die Informationen und Themen werden durch die Referenten sehr gut vermittelt und auch der Austausch von den verschiedensten Informationen unter den Teilnehmer bereichert einen ungemein. Wir lernen miteinander und voneinander. Die Themen werden uns sehr Realitätsnah erklärt, damit man es direkt im Alltag ohne Probleme anwenden kann. Die Weiterbildung macht mir sehr viel Spaß und ich freue mich schon auf den Juli 2017 wenn es mit dem nächsten Modul weitergeht. Da ich schon den zweiten Lehrgang bei der alw in Weihenstephan absolviere fühle ich mich schon wie „Zuhause“ .

Was möchtest Du unmittelbar nach der Weiterbildung machen (also wozu dient die Weiterbildung konkret) und welche Ziele hast Du langfristig (ggfs. schon eine weitere Weiterbildung im Auge…)

Ich habe mich für diese Weiterbildung „Betriebsführung kompakt“ entschieden, da ich mein Wissen auffrischen und vertiefen will und neues hinzu zu lernen möchte. Seit Mitte Februar 2017 bin ich nun Prokuristin der Firma Erhardt Garten- u. Landschaftsbau GmbH und somit festigt dieser Lehrgang meine Position im Unternehmen.
Ich bin sehr froh, dass bei uns im Unternehmen jedem die Chance geboten wird sich weiter zu bilden… für sich selbst und für die Firma.
** Wer aufhört zu lernen, hört auf zu leben. **

Michael Engel, 37

Bauleiter im Garten- und Landschaftsbau

ALW Weihenstephan

Zum Interview mit Michael

Beruflicher Werdegang:

- Ausbildung zum Gärtner Garten- und Landschaftsbau von 1996 – 1999
- Seit 2003 Vorarbeiter in verschiedenen Firmen
- Meisterschule 2009/2010 mit erfolgreichem Abschluss
- seit 2012 teilweise Bauleitung und Abrechnung bei Firma Werth Grünpflege GmbH
- seit Dezember 2016 als Bauleiter für Erhardt Garten- und Landschaftsbau tätig

Welche Weiterbildung besuchst Du derzeit – in welcher Einrichtung?

Bauleiterkurs für Garten- und Landschaftsbau an der Akademie für Landschaftsbau Weihenstephan.

Was sind die Inhaltsschwerpunkte der WB?

Der Kurs beschäftigt sich mit allen Arbeitsabläufen die es in einem Galabaubetrieb gibt. Dies umfasst die Kalkulation, die Planung und Organisation der Baustellen, Aufmaße und Abrechnung. Des Weiteren ist das eigene Zeitmanagement und der Informationsaustausch ein weiterer großer Baustein dieser Weiterbildung.

Wie gefällt Dir die Weiterbildung (Inhalt, Einrichtung selbst..)

Die Weiterbildung ist für mich persönlich ein weiterer Baustein auf dem Weg zu einem guten Bauleiter. Hier bekommen wir nicht nur viele Informationen von den einzelnen Referenten sondern können uns auch gezielt untereinander austauschen. Man bekommt einen sehr guten Überblick über die Strukturen der anderen Firmen und kann sich am Ende sehr gut mit den anderen vergleichen. Bis jetzt macht mir die Weiterbildung sehr viel Spaß. Die Deula selbst ist kein 5 Sterne Hotel aber in abendlicher, geselliger Runde ist es doch ganz lustig. Vom Tagesablauf ist es ziemlich gut strukturiert, sodass der Kopf am Abend nicht zu sehr „raucht“.

Was möchtest Du unmittelbar nach der Weiterbildung machen (also wozu dient die Weiterbildung konkret) und welche Ziele hast Du langfristig (ggfs. schon eine weitere Weiterbildung im Auge…)

Da ich mich erst am Anfang der Weiterbildung befinde und neu im Betrieb bin, muss ich mich erst richtig integrieren. Langfristig gesehen möchte ich eine der wichtigsten Stützen der Firma Erhardt werden. Eine weitere Weiterbildung ist bisher nicht geplant aber ich verschließe mich nicht den wachsenden Anforderungen.

 

Den Bauleiterkurs kann ich nur jedem angehenden oder schon tätigen Bauleiter empfehlen. Ich finde es sehr gut, dass die Firma Erhardt mir diese Möglichkeit bietet und ich nehme diese selbstverständlich sehr gerne an. Diese Weiterbildung bringt nicht nur mich voran, sondern auch das Unternehmen, da wir in der Führungsetage auf gleichem Wissensstand sind.
Ich wünsche mir, dass jeder Mitarbeiter, der die Möglichkeit zu einer Weiterbildung hat, diese auch nutzt und nicht als Verpflichtung ansieht.

Alexander Isaak, 27

Meister im Garten- und Landschaftsbau

LVG Heidelberg

Zum Interview mit Alexander

Beruflicher Werdegang:

2010 - 2013 Ausbildung zum Gärtner im Garten- und Landschaftsbau in Fulda
2013 - 2014 Facharbeiter bei der Firma Erhardt Garten- und Landschaftsbau GmbH in Karlsruhe
2014 - heute Vorarbeiter bei der Firma Erhardt Garten- und Landschaftsbau GmbH

Welche Weiterbildung besuchst Du derzeit – in welcher Einrichtung?

Ich besuche derzeit die Meister - Kurzzeitklasse an der LVG in Heidelberg.

Was sind die Inhaltsschwerpunkte der WB?

Unternehmens- und Mitarbeiterführung,
Rechnungswesen,
Produktion, Dienstleistung und Vermarktung
Berufs- und Arbeitspädagogik

Wie gefällt Dir die Weiterbildung (Inhalt, Einrichtung selbst..)

Mir gefällt die WB extrem gut! Die Lehrer sind allesamt hoch qualifizierte Experten auf ihren jeweiligen Gebieten und geben ihr Wissen mit Hilfe modernster Lernmedien und Anwendung auf eine verständliche Art und Weise wieder.

Was möchtest Du unmittelbar nach der Weiterbildung machen (also wozu dient die Weiterbildung konkret) und welche Ziele hast Du langfristig (ggfs. schon eine weitere Weiterbildung im Auge…)

Nach meiner Weiterbildung zum Meister im Garten- und Landschaftsbau freue ich mich besonders, unsere Azubis ausbilden zu können und diese auf dem Weg zur Abschlussprüfung begleiten zu dürfen. Langfristig möchte ich mich ständig durch diverse Fortbildungskurse, auf dem aktuellsten Stand der Technik halten umso eine ständige steigende Arbeitsqualität zu gewährleisten.